Schlauchboote können finanziert oder geleast werden
Die hier beschriebenen Versicherungs- und Finanzdiesntleistungen sind beispielhaft für Schlauchboote der Marke ZAR.
Die Rechte an der Marke ZAR liegen nicht bei uns, sondern beim jeweiligen Markeninhaber.

ZAR Schlauchboote

Schlauchboot - Stabilität und Flexibilität pur

Anders als bei einem klassischen Holzboot der Fall verfügt ein Schlauchboot über einen Schlauch als Außen- bzw. Rumpfsegment. Dieser ist mit Luft gefüllt und hält das maritime Schwimmgerät somit gut und sicher über Wasser. Das Material des Schlauches besteht entweder aus einem speziellen PVC-Gemisch oder aus Hypalon. Darüber hinaus kommen auch Kunststoff oder Polyurethan für die Herstellung zum Einsatz.

Schlauchboote bieten Ihnen nicht nur einen recht guten Komfort, während Sie damit auf dem Wasser unterwegs sind, sondern auch der Aspekt der Flexibilität ist hier nicht von der Hand zu weisen. So können Sie in einem Schlauchboot entweder gemütlich über Seen, Flüsse und Bäche "schippern", oder Sie verwenden es nach Belieben für den Transport von Gegenständen unterschiedlichster Art beziehungsweise als Tender zu Ihrer Yacht.

Die bemerkenswerten Eigenschaften von Schlauchbooten

Heute unterscheidet man verschiedene Schlauchboot-Arten. In erster Linie ist hier von den beliebten Schwimmbooten die Rede, die sich, je nach Modell, manuell aufpumpen lassen. Auch das Befüllen mit Luft mit Hilfe von Luftpumpen ist möglich - aber erfahrungsgemäß mitunter recht mühsam. Außerdem gibt es doppelwandige, stabile Schlauchboote mit robusten Einlegeböden, die sich insgesamt durch eine höhere Festigkeit auszeichnen. Für die Verwendung in der Freizeit sind sie zwar durchaus geeignet. Allerdings sind sie mit Blick auf ihre ausgesprochen robuste Konzeptionierung eher für die professionelle Nutzung ausgelegt: für gewerbliche Transporte oder für Expeditionen, bei denen einerseits maximale Flexibilität und Leichtigkeit, andererseits aber auch Solidität und Festigkeit erforderlich sind. Eine noch weitgehend unbekannte Form des Schlauchboots ist das so genannte Festrumpfschlauchboot. Es wird auch Rib genannt, wobei "Rib" für "Rigid Hull" bzw. "Rigid Hulled Inflatable Boat" steht. Es ist, ähnlich wie das klassische Schlauchboot, aufblasbar und bietet bei der Fahrt über das Wasser eine High Performance. Sicherlich sind Festrumpfschlauchboote, je nach Einsatz, besonderen Risiken ausgesetzt. Sofern daher während der Nutzung Beschädigungen am Material auftreten, wird es nicht gleich sinken. Denn sowohl der Boden, als auch der Schlauch ist in mehrere Kammern gegliedert, sodass die Stabilität und damit die Fahrtüchtigkeit erhalten bleiben.

Wenn Sie sich für die Anschaffung eines Schlauchbootes entschieden haben, ist es ratsam, ein Modell passend zum jeweils angedachten Verwendungszweck zu kaufen. Es sollte den gewünschten Belastungen optimal gerecht werden können. Je nachdem, wie viele Personen mit dem Schlauchboot fahren sollen, müssen im Übrigen auch die Abmessungen und die Materialien beschaffen sein. Nicht zuletzt kommt es auf das richtige Zubehör an.

Es kommt nicht nur auf die Größe an

Herkömmliche Schlauchboote sind schon zu einem vergleichsweise geringen Kaufpreis zu haben. Für Schlauchboote mit Außenborder müssen Sie hingegen schon tiefer in die Tasche greifen. Dabei orientiert sich der Wert zumeist nach der Leistung und der qualitativen Wertigkeit des Motors. Soll das Boot überdies mit einem GFK- oder Aluminiumboden bestückt sein? Oder wünschen Sie eher einen Luft- oder Lattenboden? Auch diese Faktoren können beim Kauf in der Regel individuell bestimmt werden.

Bares Geld sparen mit einem Gebrauchtboot

Für den hobby- oder freizeitmäßigen Gebrauch kommen Schlauchboote üblicherweise nicht täglich zum Einsatz. Deshalb sollten Sie nicht gleich auf das erstbeste Angebot zurückgreifen. Anders verhält es sich bei Festrumpfschlauchbooten. Welche Bootsvariante Sie sich auch wünschen: Überlegen Sie, ob mit Blick auf die meist sehr hohe Kostenersparnis nicht auch ersteinmal ein Gebrauchtboot in Frage kommt.

 

ZAR Schlauchboote kaufen, finanzieren oder leasen

Sie interessieren sich für Schlauchboote und möchten sich ein neues Boot kaufen?
Vielfach haben Sie schon von Finanzierungs- oder Leasingangeboten für Schlauchboote der Marke ZAR gehört beziehungsweise gelesen?

Zum Thema Bootsfinanzierung und Bootsleasing wird seit gut 10 Jahren besonders häufig gesucht. Grund hierfür sind unter anderem die publik gewordenen Leasingmodelle aus diversen europäischen Ländern. Auch auf Bootsmessen werden solchen Leasingmodelle oftmals werbewirksam angeboten und vertrieben.
Doch für wen sind diese wirklich sinnvoll? Und wer sollte deren Risiken besser meiden? - Fragen über Fragen zu einem scheinbar einfachen Thema.

Doch eine Bootsfinanzierung ist alles andere als ein einfach gestrickter Kreditvertrag, bei dessen Hauptkriterium der effektive Jahreszins im Zentrum der Betrachtung steht!
Auch wird aus einem Kreditvertrag für eine Autofinanzierung kein brauchbarer Vertrag für eine Bootsfinanzierung, nur weil man das Wort "Auto" durch "Boot" ersetzt.
Zu einer Bootsfinanzierung gehört die genaue Betrachtung und Wertschätzung des betreffenden Schlauchbootes. Je nach Boot und Registrierung sind zwingend weitere zusätzliche Dokumente und Papiere wichtig.

Sie möchten nun wissen, wie Sie den Kauf Ihres neuen Bootes durch eine Bootsfinanzierung oder durch ein Bootsleasing realisieren können?
Wir behandeln neue sowie gebrauchte Schlauchboote der Marke ZAR und bieten Ihnen eine individuelle, ganzheitliche und professionelle Finanzberatung. Nutzen Sie unser Anfrageformular und lassen Sie sich von unseren Spezialisten ein unverbindliches Angebot ausarbeiten.

Wir kennen den Bootsmarkt seit mehr als 15 Jahren und haben in dieser Zeit tausende von Bootseignern und angehenden Bootsbesitzern beraten. YACHT-FINANZ ist europaweit vernetzt und arbeitet mit international renommierten Bank und Finanzpartnern eng zusammen. Wir hören uns Ihre Vorgaben und Wünsche an und suchen gemeinsam mit Ihnen nach einer optimalen Lösung in Bezug auf Finanzierung und Leasing für ZAR Schlauchboote.

Die passende Finanzierungsoption für Ihr Vorhaben - mit nur wenigen Klicks.

  • Wir machen Ihren Traum war. - Egal ob Bootsfinanzierung oder Bootsleasing.
  • Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Verfügung.

Wenn es um ZAR Schlauchboote geht

Wir sind seit über 15 Jahren im Bereich Finanzierung und Versicherung von Booten und Yachten tätig. Mit unseren flexiblen Leasing- und Finanzierungsangeboten erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Boot und bleiben gleichzeitig finanziell beweglich. Unsere Leistungen und unsere Partner sind europaweit unter der Marke Yacht-Finanz bekannt. Unsere Spezialisten beraten Sie professionell und unterstützen Sie bei Fragen zu Bootsfinanzierung und Bootsversicherung. Mit uns haben Sie einen Ansprechpartner für Ihre umfassende Lösung. Für Sie persönlich sind wir auch gerne auf den größeren Bootsmessen vor Ort.

Und gleich die passende Versicherung für Ihr Boot.

  • Profitieren Sie von unserem Netzwerk. - Nutzen Sie diesen Vorteil.

ZAR Schlauchboote umfassend und richtig versichern

Sie suchen auch gleichzeitig nach einer günstigen aber guten Bootsversicherung für Schlauchboote?

Die Frage nach einer geeigneten Bootsversicherung oder auch Yachtversicherung genannt, sollten Sie sich aber nicht nur aus dem Grund einer Auflage des Finanzierungspartners überlegen. Die Frage nach einer geeigneten Absicherung Ihres ZAR Schlauchbootes sowie Ihrer Handlungen als Freizeitkapitän sollte Ihnen persönlich wichtig sein.

In Deutschland besteht keine Versicherungspflicht in Form einer Haftpflicht für Boote oder Yachten! Dennoch ist es für jeden, der häufiger mit seinem Boot oder seiner Yacht unterwegs ist ratsam, sich über geeigneten Versicherungsschutz zu informieren. Denn auch in Deutschland ist der Verursacher, der einem anderen einen Schaden zugefügt hat, zum Ersatz des daraus entstehenden Schadens verpflichtet.

In anderen europäischen Ländern ist eine entsprechende Haftpflichtversicherung für Schlauchboote Pflicht. Auch wenn es aktuell in Deutschland keine Versicherungspflicht für Schlauchboote gibt, so gibt es zum Beispiel in Spanien, der Schweiz, den Niederlanden, Italien, Frankreich, Kroatien und Griechenland entsprechende Regelungen, die eine Versicherung vorschreiben.

Angehende Bootseigner sollten sich daher dringend mit dem Thema Haftpflichtversicherung und Vollkaskoversicherung für Schlauchboote auseinandersetzen und sich fachkundig informieren lassen.
Die Haftpflichtversicherung sichert Sie gegen Schäden an fremdem Eigentum ab, denn gesetzlich sind Sie dazu verpflichtet demjenigen dem Sie einen Schaden zugefügt haben zu entschädigen. Dies kann in finanzieller Hinsicht unter Umständen die Existenz bedrohen. Eine Vollkaskoversicherung, bei unseren Versicherungspartnern auch gerne als All-Gefahren Deckung bezeichnet, versichert alle weiteren Risiken für Sie als Besitzer eines ZAR Schlauchbootes, ohne das alle versicherten Gefahren einzeln aufgelistet werden müssen.

In Hinblick auf eine geeignete und umfassende Bootsversicherung sollte man sich mit drei Komponenten vertraut machen. Die grundlegende und wichtigste Absicherung ist die Haftpflicht für Schlauchboote, kurz Bootshaftpflichtversicherung genannt. Sie kommt für Schäden anderer auf, die durch den Fahrer beziehungsweise Verantwortlichen des Bootes verursacht werden.

Um auch einen Schadensfall am eigenen Boot zu versichern, ist der Abschluss einer Bootskaskoversicherung erforderlich. Eine Unterteilung in Teilkasko und Vollkasko findet nicht statt. Durch Mitbestimmung in der Höhe der gewünschten eigenen Zuzahlung bei einem Schadensfall kann die Prämie der Kaskoversicherung gesteuert werden. In Bezug auf den Bootswert und die zu regulierenden möglichen Kaskoschäden ist eine solche Versicherung nur im ersten Augenblick relativ teuer.

Die dritte Variante unter den Bootsversicherungen ist die Skipper-Haftpflichtversicherung. Sie versichert den Bootsführer gegen Schadensersatzansprüche Dritter und ist die richtige Absicherung für Wassersportler, die regelmäßig Schlauchboote mieten oder leihen.

Nutzen Sie daher unser Anfrageformular und lassen Sie sich beraten zum Thema Bootsversicherung für Schlauchboote.

 

 

Alle hier aufgeführten Produktnamen, insbesondere der Name "ZAR", werden nur zu Identifikationszwecken verwendet und können Handelsmarken oder eingetragene Marken der jeweiligen Markeninhaber sein. Hier verwendete, eingetragene und nicht eingetragene Marken sind ausschließlich Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Die auf dieser Internetseite beschriebenen Dienstleistungen werden angeboten von der Euro Finanzkonzepte Inh. Andreas Kempf. Nähere Informationen hierzu entnehmen Sie dem Impressum. Wir bieten ausschließlich Versicherungs- und Finanzdienstleistungen, unter anderem auch für Schlauchboote der Marke ZAR, an und stehen in keinem gesellschaftlichen oder wirtschaftlichen Verhältnis zu dem Markeninhaber oder seinem Händler- oder Vertriebsnetzwerk.

 

 

Unsere fachliche Beratung

Empfehlungen: 98% - 439 Stimmen
Ausgezeichnet

98%

Kundenzufriedenheit, ermittelt aus Erfahrungen, Berichten, Meinungen und Empfehlungen unserer Kunden.

Rückruf vereinbaren

Wir werden Ihre Anfrage an den für Sie zuständigen Mitarbeiter weiterleiten. Sofern Sie einen unmittelbaren Rückruf auch außerhalb der üblichen Geschäftszeiten wünschen, schreiben Sie bitte hinter Ihren Namen das Wort "EILT".

Rückruf vereinbaren

Wir werden uns bei Ihnen melden.

Vielen Dank.

© 2017 Euro Finanzkonzepte;  Yacht-Finanz bietet individuelle Finanzierungskonzepte und vermittelt Finanzierungen und Leasing für Boote und Yachten.