Kauf eines Charterbootes mittels Leasing

als Option der Kaufpreiszahlung.

Sie betreiben ein Yachtcharterunternehmen für Motor- oder Segelboote?
Sie überdenken die Erweiterung Ihrer Charterflotte und planen daher neben dem anstehenden Bootskauf auch gleichzeitig die bilanzielle Optimierung Ihres Unternehmens?

Das Boot wird durch Leasing zu einhundert Prozent fremdfinanziert. Ihr Kapital wird dadurch nicht gebunden. Ihre übrigen Kreditspielräume bleiben vollständig erhalten. Ihre Liquidität ist Maßstab Ihrer unternehmerischen Freiheit und ebenso wichtig wie die Rentabilität. Eigenkapital ist Ihre strategische Reserve; Sie sollten es schonen. Dies bekommt insbesondere in Anbetracht von Basel III und IV eine wesentliche Bedeutung.

Durch die stärke Einbindung des zu finanzierenden Bootes ist Leasing auch für Existenzgründer geeignet. Charter-Bootsleasing eignet sich bei Kauf eines Motorbootes oder Segelbootes, welches in die gewerbliche Vermietung gehen soll. Beim Kauf des angehenden Charterbootes sollte die Mehrwertsteuer noch ausweisbar sein. Diese Finanzform ist daher für neue Boote und solche Boote geeignet, die von einem gewerblichen Voreigner gekauft werden.

Durch die besondere Regelung des Leasingvertrages ist oftmals bereits ein Fünftel der Kaufpreissumme als Eigenkapital-Einbringung ausreichend und wird Ihnen in Form einer Mietsonderzahlung in Rechnung gestellt. Die Gestaltung des Bootsleasings kann unter Beachtung der steuerlich zu berücksichtigenden Aufwendungen besprochen werden. Somit sind bei dieser Option einer möglichen Bootsfinanzierung bis zu achtzig Prozent vom Kaufpreis durch Fremdkapital finanzierbar. Charter-Leasingverträge werden ähnlich wie Charter-Businesspläne in der Regel mit einer Laufzeit von 5 bis 6 Jahren abgeschlossen. Je nach Größe des Charterbootes kann auch eine Vertragslaufzeit von bis zu 10 Jahren vereinbart werden.

Die vertragliche Gestaltung des Bootsleasings regelt die Eigentumsverhältnisse an dem Charterboot während der Vertragslaufzeit. Mit Übernahme des Bootes geht das Eigentumsrecht an dem Motorboot oder Segelboot auf die Leasinggesellschaft über. Hierdurch bestimmt sich auch die Flaggen-Registrierung beziehungsweise die Eintragung des Bootes in einem amtlichen Schiffsregister. Mit Abschluss des Vertrages wird Ihnen das Boot in Leasingraten in Rechnung gestellt. Die über die gesamte Laufzeit gleich bleibenden Leasingraten bieten Ihnen nicht nur eine konkrete Kalkulationsgrundlage; Sie sind betrieblicher Aufwand und daher als Betriebsausgaben sofort steuerlich absetzbar. Mit unseren Leasingmodellen bieten wir Ihnen die Möglichkeit schneller Amortisation.

Die beiden Leasingerlasse decken die Abzugsfähigkeit Ihrer Mietzahlungen. Je höher die ertragsabhängige Besteuerung eines Unternehmens, desto interessanter wird Leasing. Bereits nach Einführung von Basel III ist die Bilanzrelation von enormer Bedeutung für die Kreditvergabe und die Zinshöhe der Hausbanken geworden. Von einem Leasing über die konzernnahe Leasinggesellschaft der Hausbank raten wir aufgrund der Kreditlinienanrechnung ab. Leasing ist für Ihr Unternehmen bilanzneutral, da die Leasingraten nur in der Gewinn- und Verlustrechnung gebucht werden. Das Verhältnis Bilanzsumme zu Eigenkapital bleibt unverändert.

Vorteile durch Leasing eines Charterbootes

(Alle Handlungsoptionen bei niedrigen Leasingraten.)

 

  • Sie bezahlen nur das, was Sie wirklich nutzen!
  • Sie schonen Ihre Liquidität, Ihre finanzielle Bewegungsfreiheit und Ihren Kreditrahmen.
  • Leasingraten sind voll steuerlich absetzbar.
  • Sie finanzieren während der Leasingdauer nur die tatsächliche Abnutzung.
  • Leasing ist bilanzneutral.
  • Sie leisten die monatlichen Leasingraten aus den Chartererträgen.
  • Sie können auch gebrauchte Boote leasen.
  • Die Leasingraten bleiben während der gesamten Vertragslaufzeit unverändert.
  • Sie können die Höhe der Leasingraten zum Teil mitbestimmen.

 

Beiträge

Bewertungen: 98.14% - 510 Stimmen
Ausgezeichnet

98%

Kundenzufriedenheit, ermittelt aus Erfahrungen, Berichten, Meinungen und Empfehlungen unserer Kunden.

Rückruf vereinbaren

Wir werden Ihre Anfrage an den für Sie zuständigen Mitarbeiter weiterleiten.

Rückruf vereinbaren

Wir werden uns bei Ihnen melden.

Vielen Dank.

© 2017 Euro Finanzkonzepte;  Yacht-Finanz bietet individuelle Finanzierungskonzepte und vermittelt Finanzierungen und Leasing für Boote und Yachten.